Donnerstag, 9. November 2017

Malia - Kleid für Sommer und Winter!

Es gibt von PRACHTKINDER ein neues Schnittmuster, endlich!
Wieder einmal etwas besonderes ... ein Kleid, was den Körper weiblich umspielt und an allen Körperformen gut aussieht. MALIA!

Ich habe mich herangetastet: zunächst ein Shirt genäht. Mit der Blende unter der Brust gefällt es mir richtig gut.

Danach habe ich ein Kleid genäht... bei Kleidern weiß ich immer nicht ganz so genau, wie ich meinen ganze Länge darin unterbringen kann. Noch nie hatte ich ein Kleid, was so lässig die Pfunde am Bauch verschwinden lässt... da ist genügend Platz... ein perfektes Kleid für die bald wieder anstehenden Festtage.


Der Schnitt ist ein weiterer Schnitt, den ich sehr gerne mag und der in den unterschiedlichsten Materialen immer wieder anders wirken wird. Ich habe beide aus Jersey genäht, aber mit schwebt Viskosejersey für ein weich fallendes Shirt als nächstes vor.
Und einen Strickstoff habe ich auch bereits daliegen, denn es wird ganz bestimmt noch kühler werden.

Liebe Dorit, ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit dem Schnitt, bei mir werden weitere Malias folgen, denn gerade die Falten mag ich extrem gerne.

Ein Schnitt mit dem gewissen Etwas, was eine Frau sich frau-fühlen lässt und mal wieder zu RUMS verlinkt!

WER möchte das auch???
Der  Schnitt darf von mir einmal verlost werden... wer mitmachen möchte, hinterlässt einen lieben Kommentar bis zum 18.11.2017, dann lose ich aus.

Liebe Grüße - Sandra

PS: Lange nicht mehr gebloggt - mir kommt es so vor, als ob ich nur noch blogge, wenn es ein neues Schnittmuster von Prachtkinder gibt :-)


10 Kommentare:

  1. Wunderschön deine Nähergebnisse! Und sowohl als Shirt, als auch als Kleid zauberhaft. Aus Strickstoff stelle ich es mir auch richtig toll vor!!
    Liebe Grüße
    Elke
    www.lillelie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus! Genau so einen Schnitt suche ich um einen kleinen Bauch zu verstecken. Bin mir bei Kleidern auch immer unschlüssig, ich bin zu klein ;)
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch klein und finde, dass Kleider durch die durchgehende Linie ein bisschen länger machen.
      LG Malou

      Löschen
  3. Schöne Malias hast du genäht! Gefallen mir gut und ich bin auf die Variante aus Strickstoff gespannt.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht toll an dir aus, auch die Farbe gefällt mir. Ein echtes Festtagskleid. Ich habe es ja auch gerne gemütlich und dabei figürlich optimal drappiert - vielleicht habe ich ja Glück und darf mir auch eine Malia nähen? Ich drück die Daumen...
    Ganz liebe Grüße,
    Maarika

    AntwortenLöschen
  5. So ein toller Schnitt. Da muß ich mich doch anstellen und auf Glück hoffen. Dein Shirt gefällt mir, das Kleid jedoch noch viel mehr. Echt schön.
    Strickstoff interessiert mich ja auch sehr, bin auf dein Kleid schon sehr neugierig.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das Kleid steht dir wirklich gut. Ich bin noch ein wenig hin- und her gerissen, ob mich der Schnitt nicht zu sehr wie eine Matroschka aussehen lassen würde.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht wirklich klasse aus!
    So eines würde ich mir auch gerne nähen...
    LG Sofie

    AntwortenLöschen
  8. Da versuche ich doch mein Glück auch noch. Mir geht es ein bisschen wie Kerstin. Die vorgestellten Kleider gefallen mir durch die Bank gut, allerdings bin ich mir unsicher, ob der Schnitt zu mir passt. Von deinen beiden Variante mag ich das Kleid auch mehr und finde, dass die Länge darin gut aufgehoben ist.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid sieht super aus. Dann hüpfe ich auch mal in den Lostopf. Vielleicht hab ich Glück und näh mir auch bald eins...
    LG Kerstin WSt

    AntwortenLöschen

 

stoff_verzueckt Copyright © 2012 Design by Ipietoon Blogger Template