Donnerstag, 4. Februar 2016

Mützen, Loops ... nähMob!

Diesmal bin ich auch dabei - beim Nähmob2 von Annelie von Ahoi! Eine schöne Aktion, die aus dem manchmal etwas einsamen Nähen etwas Gemeinsames hervorbringt.

Mütze und Schal und Tasse sollen gemeinsam auf ein Foto - draußen. Genäht, gestrickt, gehäkelt. Ich kann nun sogar 2 Mützen mein eigen nennen, eine schnell genähte und eine, die selbst gestrickt ist. Loops habe ich in Hülle und Fülle, aber auch da entstehen ständig neue.

Ich mag ja gar keine Kopfbedeckungen - außer bei meinen Kindern. Aber ab JETZT kann ich bei jeder Diskussion, ob die Kinder eine Mütze tragen müssen oder nicht, dem Argument, dass Mama keine hätte, den Wind aus den Segeln nehmen. Zumindest kann ich sie jetzt einpacken.  
Mützen nähe ich dauernd, für meine Kinder. Wenn mal wieder der Mützenschlucker in der Schule oder der Kita war, gibt es eben einfach eine neue. Für die Freunde der Kinder, für meine Patenkinder und alle, die eine Mützenbestellung bei mir aufgeben... nur eben nicht für mich. Meist nach einem der ersten Schnitte, den Beanie-Schnitt von nupnup, die ich mir überhaupt gekauft habe.


Diese hier ist selbstgestrickt, sogar ganz angenehm zu tragen und auch noch vor dem Winter fertig geworden. Dennoch mag ich dieses "Mützen-auf-den-Kopf-Gefühl" nicht. Gibt es denn noch andere, die so ungern Mützen tragen?

Auf jeden Fall ein guter Grund, bei RUMS mitzumachen und die vielen anderen Nähmobber kennenzulernen.

Danke an Annelie für diese wunderbare Aktion! Bin schon sher gespannt auf den nähMob3!


2 Kommentare:

  1. Tolle Fotos!
    `ne Tasse hab ich auch oft in der Hand, ´ne Mütze aber nie (oder ganz selten) auf dem Kopf :-) Also keine Aktion für mich!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  2. Coole Mütze und schöne Bilder mit den Sonnenstrahlen!
    Ich bin ein Mützenfan und friere ohne ganz schnell!
    LG

    AntwortenLöschen

 

stoff_verzueckt Copyright © 2012 Design by Ipietoon Blogger Template