Donnerstag, 12. September 2013

Kuschelfleece-Hoodie-RUMS

Da ich eine anerkannte "Frostbeule" bin, war es mir ein Bedürfnis, mir einen kuscheligen Kapuzen-Hoodieaus Fleece zu nähen. Als Schnittmuster musste die Edda von First Lounge Berlin herhalten. Leider passt mir die Kapuze überhaupt nicht, jetzt ist sie eben zum Kragen umfunktioniert. Die Taschen habe ich geändert, weil ich solche viel schicker finde... passen tut er ganz gut, aber eine Größe größer wäre nicht ganz verkehrt gewesen...


Ich bin wohl etwas mutig an meine Farbwahl gegangen - und bin nun doch etwas erschreckt darüber - ist doch das Pink sehr auffällig. Ich trage sonst eher schwarz, dunkle oder gedeckte Farben, kann ich mich denn so draußen zeigen? Naja, zur Not gibt es eben eine Jacke drüber :-)
Der Herbst beginnt ja gerade erst, da werden noch anderen Shirts, Hoodies und Westen dazukommen :-) :-)

Und jetzt schaue ich gleich mal, was noch so geRUMST wurde...

5 Kommentare:

  1. toller PUlli!
    Wie schaffst du es neben Herbstmantel nähen noch zu einem PUlli? Ich bin nur noch mit diesem Mantel beschäftigt!lg luise

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Shirt!
    Einfach tolle Stöffchen und ein toller Schnitt!
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Toller Hoodie! Ich finde die Farbwahl total klasse. So ein Schuss Farbe im trüben Herbst ist doch schön! Also, Daumen hoch!

    Liebe Grüße

    Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde die Farben suuuuper schön und den Hoodie sowieso :)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. der sieht super aus! danke für deine tipps auf meinem blog!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen

 

stoff_verzueckt Copyright © 2012 Design by Ipietoon Blogger Template