Freitag, 27. September 2013

Herbstkind - Das Finale!

4 Kommentare
Ich muss gestehen, ich habe ja erst mal geschaut, was schon für tolle Jacken bei Bea von nemada entstanden sind und was ihr anderen genäht habt!!! Einfach toll, diese Jackenvielfalt und die wunderschönen Ergebnisse. 


 Ich bin gar nicht so glücklich mit meiner genähten Jacke, es gibt dich einige Stellen, die ich gar nicht mag :-(



... vor allem, dass die Taschen schief sitzen (auf dem Bild sehen sie aber viel schiefer aus, als sie eigentlich sind, Sohnemann steht schief :-)) und das der Reißverschluss nicht lang genug war . So habe ich oben nun noch einen zusätzlichen Verschlussriegel angenäht, damit es da nicht so kalt "reinweht"...
Als Größe hatte ich 122 genäht, aber es ist doch eher eine Babyjacke denn für größere Jungs (mein Sohn trägt sie dennoch gerne). Aber diesen Schnitt würde ich ncht nocheinmal nähen. Eigentlich wollte ich ja noch reflektierendes Paspelband einnähen, aber das habe ich irgendwie nicht organisiert bekommen (das Band habe ich zwar nun da, aber die Jacke ist ja fertig)




Aber es hat Spaß gemacht, ich habe viele nette Blogs kennengelernt und bin total stolz, hier meine erste Jacke zu präsentieren und das ich den Termin geschafft habe :-), der lieben Bea ganz vielen Dank für die Organisation!!! Ich freue mich schon auf´s nächste Sew-Along!

Donnerstag, 26. September 2013

RUMS - Raglankleid...

8 Kommentare
... von allerlieblichst! Nachdem ich heute morgen mich in einen Rock geschwungen habe, und mit den Kindern loswollte - fiel mein Blick nochmal schnell aus dem Fenster: Starkregen!!!

Also musste noch schnell ein neues Outfit her, da meine Regenhose nicht "Rockkompatibel" ist... und so habe ich das Raglanshirt "wiederentdeckt"... habe es mir im letzen Winter schon genäht und es ist ein absolutes Lieblingsteil!





Und nun schaue ich, was noch schönes geRUMSt wird...

Edit 12.11.2014... bei pulsinchen gibt es eine Linkparty zum meistbesuchten Blogpost aller Zeiten... es ist erstaunlich, dass dies mein meistbesuchter Post ist, auf jeden Fall spannend!Wie immer freue ich mich auch über Kommentare, auch zu einem alten Post oder wenn der eine oder andere hier hängenbleibt. Passend zu diesem Post könnt ihr morgen mal bei RUMS schauen, denn da genau will ich mein neuestes Raglankleid veröffentlichen - na, wenn das nicht passt!!!

Montag, 23. September 2013

Wajapix... mit kleiner Verlosung!

9 Kommentare
...probegenäht für die liebe Steffi von Charlotte Wunschkind! Wajapix - Was ist das????

Eine Pixibuchhülle - entweder aus Filz oder Baumwolle genäht! Super easy, schnell und einfach - das ideale Geschenk zum Mitnehmen, wenn man eben auf die Schnelle noch was für ein Kind braucht...



Im Blog bei Steffi von Charlotte Wunderkind gibt es ganz viele Beispele zu bewundern, hier entlang bitte... Liebe Steffi, ganz vielen Dank, dass ich bei Dir probenähen durfte!

Und ganz besonders freut mich, dass ich an alle ein Exemplar des ebooks verlosen darf  :-)... ich selbst nehme gerne an Verlosungen teil, habe dadurch schon schöne und tolle Blogs und Bloggerinnen kennengelernt und auch ab und zu etwas gewonnen... So, jetzt hab ich mich geoutet... Geht es euch auch so? Dann  macht hier bei mir mit!!!
 


Was müsst ihr dafür tun?
1. Hinterlasst einen Kommentar unter dem Post, dass ihr teilnehmen wollt... anonyme Kommentare bitte mit email, damit ich euch kontakieren kann
2. Wer das Bild auf seinen Blog mitnimmt oder andersweitig "verteilt", bekommt ein zweites Los (schreibt es bitte dazu, dass ich es nachvollziehen kann)
3. Die Verlosung läuft bis 06.10.2013 Mitternacht, danach schließt sich der Lostopf. Weiterhin solltet ihr 18 oder älter sein und eine gültige email vorweisen, dass ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann!

Ich freu mich auch über jeden neuen Leser, möchte das aber nicht zur Bedingung machen... wem es bei dennoch mir gefällt, den heiße ich Herzlich willkommen!

So Mädels, genug geredet - ich drück euch die Daumen!






Herbstkind-Sew-Along #3 - Der letzte Feinschliff...

1 Kommentare

... hm, Einblick, letzter Feinschliff??? So weit bin war ich noch gar nicht... wie schnell doch die Zeit vergeht...

aber nun aufgeholt: am Wochenende jetzt habe ich mich rangesetzt - und siehe da, die Jacke ist fast fertig. Nur über das Schnittmuster habe ich mich ganz schön geärgert. Das ist ja nun meine erste Jacke, von daher musste ich mich ganz schön durchwursteln... es gibt einige Ecken, wo mir die Jacke nicht so gut gefällt, hatten andere auch Probleme? Ich muss mich gleich mal beim Herbskind-Sew-Along durchklicken...


Vielleicht trenne ich auch noch mal ein Stück auf... Dem Junior gefällt sie erst mal schon, aber ich entwickle mich doch allmählich zum Perfektionisten :-)

Was mir gar nicht gefällt sind die Taschen... es ist jetzt schon das 2. Mal, dass ich solche nähe  - und obwohl exakt ausgemessen und abgezeichnet, sitzen sie einfach immer verschieden :-((((( ...

Aber immerhin, ich werde den Endtermin schaffen :-) und dann Tragebilder zeigen können!


Donnerstag, 19. September 2013

Ballerinahausschuh? Ja klar - Klara!

9 Kommentare
Als ich im Blog von Kreativlabor Berlin gelesen habe, dass es Klara zu nähen gibt, habe ich mich spontan gemeldet! Meine Liste der schönen Dinge, die ich noch nähen möchte ist lang - aber "Schuhe" standen da bisher nicht darauf. Wie genial ist das denn? Schuhe für mich - nähen - passt das zusammen?

Beantworten muss ich das mit einem ganz klaren und überraschenden JA! Kreisch ..... - SCHUHE!!! Und dass ich dann ausgewählt wurde wurde - toll, da habe ich mich riesig gefreut!



Eine ganz wunderbar bebilderte, schöne und sehr verständliche Anleitung hat die Julia vom Kreativlabor Berlin geschaffen. Die Anleitung ist für Tabletnutzer auch im Blog von Kreativlabor Berlin zu finden, das spart Papier und ist eine tolle Idee.

Es macht richtig Spaß, beim Entstehen der Schuhe zuzuschauen und zu staunen, wie sich das alles zusammenfügt. Die Nähanleitung erfolgt step-by-step, mit ganz vielen Bildern, so dass sich auch Anfänger an das Projekt wagen können. Es ist toll gestaltet, sieht professionell aus, mit ganz viel Liebe gemacht und Arbeit verbunden.

Die Anleitung beinhaltet die Größen 35-43, so dass auch Frauen mit großem Fuß endlich die Chance auf absolute Traumschuhe haben!!! Liebe Julia, vielen Dank, dass ich bei dir mitnähen durfte.



Das Schnittmuster gibt es  hier...!!!

Und jetzt schau ich mal, was 118 andere vor mir schon geRUMST haben (Mädels, es ist gerade erst kurz nach 8...!)


Dienstag, 17. September 2013

Hier kommt SUE!

1 Kommentare
Sue - bei uns schon zum Liebhaberstück auserkoren. Was ist das??? Das neue ebook von Frau Ninchen!!!
Ein Overall, wie wir ihn schon vor einiger Zeit bei Ihr im Blog bewundern konnten, damals nur für ihre Tochter - jetzt aber endlich FÜR ALLE!



Wie immer, es ist ein ganz toll bebildertes, einfach verständliches ebook. Im ebook gibt es nicht nur die Overallvariante, sondern auch eine Kapuzenvariante oder nur als Hose... ein wandelbarer Schnitt.


Der Overall ist schön eng geschnitten, ich habe als Beinabschlüsse Bündchen gewählt, weil meine Maus jetzt erst laufen lernt und sie somit nicht immer auf dem Hosenbein läuft. Aber eigentlich ist das Bein ausgestellt - wunderschön im Retrolook! Und mit dem passenden Stoff können daraus echt tolle Teile gezaubert werden. Da meine Maus etwas pummeliger ist, habe ich an der Seite einen "Dehnungsstreifen" eingenäht...






Janina von Frau Ninchen macht echt coole ebooks, einfache Basics, schnell nachgenäht und trotzdem sehr individuell. Und wer auch so einen tollen Overall für seine Tochter oder seinen Sohn nähen möchte, dann gibt es hier das ebook...

Hab ganz, ganz, ganz lieben Dank dafür, dass ich das ebook testen durfte! Und wer die Ergebnisse der anderen Probenäherinnen sehen möchte, dann bitte hier entlang...




Und weil es so prima zu Kiddikram passt, verlinke ich es gleich mal dahin...

Donnerstag, 12. September 2013

Kuschelfleece-Hoodie-RUMS

5 Kommentare
Da ich eine anerkannte "Frostbeule" bin, war es mir ein Bedürfnis, mir einen kuscheligen Kapuzen-Hoodieaus Fleece zu nähen. Als Schnittmuster musste die Edda von First Lounge Berlin herhalten. Leider passt mir die Kapuze überhaupt nicht, jetzt ist sie eben zum Kragen umfunktioniert. Die Taschen habe ich geändert, weil ich solche viel schicker finde... passen tut er ganz gut, aber eine Größe größer wäre nicht ganz verkehrt gewesen...


Ich bin wohl etwas mutig an meine Farbwahl gegangen - und bin nun doch etwas erschreckt darüber - ist doch das Pink sehr auffällig. Ich trage sonst eher schwarz, dunkle oder gedeckte Farben, kann ich mich denn so draußen zeigen? Naja, zur Not gibt es eben eine Jacke drüber :-)
Der Herbst beginnt ja gerade erst, da werden noch anderen Shirts, Hoodies und Westen dazukommen :-) :-)

Und jetzt schaue ich gleich mal, was noch so geRUMST wurde...

Montag, 9. September 2013

Herbstkind Sew-Along #2 - Habe ich schon angefangen?

8 Kommentare
ja, ja, ja diesmal habe ich zwar gleich angefangen - doch bis ich mich mit den Farben entschied..., was bei mir immer am allerlääääääääängsten dauert - hellgrün mit dunkelgrünen Punkten oder andersherum??? (bin ich eigentlich die einzige, die sich immer so schwer entscheiden kann???).


Für den Herbst wollte ich ja nun auch keine richtig dunkle Jacke. In Ermagelnung eines zweiten Autos bin ich mit meinen Mäusen immer mit dem Rad unterwegs. Jetzt überleg ich, ob nicht ein Reflektorband an der Jacke sinnvoll wäre. Hat denn jemand so etwas schon mal vernäht und eine Idee, wo ich es herbekommen könnte? Soll ja auch nicht übermäßig steif sein... hmmm, ich hoffe jetzt mal ganz stark auf euch und eure Ideen.
 
Nun ist (fast) alles zugeschnitten und wartete darauf, genäht zu werden.  

Da meine Maus jetzt (!) endlich eingeschlafen ist, nachdem ich sie mittags schon hingelegt habe, kann ich jetzt noch schnell mal gucken, wieweit die anderen Mädels beim HSA sind...

Freitag, 6. September 2013

Lucian - Wendeweste mit...

1 Kommentare
... Wohlfühlcharakter! Christin von SnooksDIY hatte einen Probenähaufruf gestartet... Mein Sohn war hellauf begeistert!!! Sehr leicht zu nähen, schnell umgesetzt, hier aus Fleece mit Jersey (die Innenseite)...


Die Macken eines 4-jährigen: obwohl es jetzt wieder 28 ° sind, trägt er sie seit 3 Tagen in den Kindergarten, obwohl vollgekleckert darf ich sie nicht waschen...



Eigentlich ist die Weste ohne Taschen, aber auch hier bin ich gegen Vorlieben meines Kleinen nicht angekommen - Taschen müssen ran!!! Können Jungs eigentlich auch "zickig" sein?

Wer Lust hat, die Weste auch zu nähen, findet das Schnittmuster als ebook im Dawanda-Shop hier... und entdeckt dort auch noch weitere Design-beispiele...

Danke, liebe Christin, dass ich mitnähen durfte!

Und weil ich eine Jungsweste genäht habe, darf diese zu Made4Boys und natürlich auch zu Kiddikram, wo ich auch immer ganz tolle Sachen bestaune und nun das erste mal etwas verlinke...!

Donnerstag, 5. September 2013

Taschenorganizer... mein heutiges RUMS #36!

5 Kommentare
Die Zeit des Suchen nach Geld, Handy und Co ist jetzt hoffentlich vorbei... ich habe mir einen Taschenorganizer genäht!!!


Dabei habe ich gar nicht so viele Taschen, aber dennoch SUCHE ich täglich in meinem wohlsortierten Chaos mindestens 15 min, bevor ich früh so alles zusammen habe... und dazwischen quatschen die Kinder, man gut, dass wir bisher nur in den Kindergarten und zur Tagesmutter müssen... Wie macht man das denn als berufstätige Mutter???



Aber egal, ich habe mir über Stoff und so voll die Gedanken gemacht, für innen :-) ... und jetzt sieht er außen etwas nackt aus, aber ich mag ihn trotzdem voll gerne. Ein oder zwei Webbänder mehr wären bestimmt nicht schlecht gewesen...

Und jetzt noch schnell damit zu RUMS...  und staunen, was die anderen Mädels genäht haben!

Anleitung: von Frau Liebstes

Sonntag, 1. September 2013

Herbstkind Sew-Along #1 - Ideensammlung und Stoffmarktausbeute

2 Kommentare
... nun geht es auch bei mir los mit den Gedanken zum Herstkind-SewAlong.
Welchen Stoff wähle ich ? ... 
hm... war mir unschlüssig, flauschig, warm soll die Jacke werden, dass tendiert ganz stark in Richtung Fleece mit Jersey-Futter. Und da ich aus den letzen Jahren noch so unterschiedliche Fleecereste habe, werde ich versuchen, die alle zu verwerten!!!
Welchen Schnitt ?
Habe mich am Freitag abend durch alle Blogs geklickt, umzu schauen, was ihr anderen so näht und natürlich, weil ich auch neugierig bin, schließlich ist das die beste Ideensammlung überhaupt.
Wie immer war bin ich immer unentschlossen, diemal wieder so. Habe bisher keine Jacke genäht, deswegen auch keinen Schnitt zu Hause. Aber einige Ottobre... und wie einige andere auch habe ich mich für die Jacke KETTU PETTUNEN  aus Ottobre 6/2012 entschieden.


Was brauch ich sonst noch ?
Gut, dass ich vorher noch schnell geschaut habe, was ich brauche, bevor es zum Stoffmarkt ging... und so konnte ich gleich einen passenden Reißverschluss mitbringen. Was jetzt noch fehlt (wovon ich hoffe, dass es nichts ist) wird improvisiert!

Und auf dem Stoffmarkt in Dresden...? Es war toll und auch ziemlich voll!!! Hach, ich liebe es einfach, in meiner Lieblingsstadt auf den Stoffmarkt zu gehen. Durch die Stoffstände zu schlendern, zu übelegen, was ich brauch und daraus alles schönes nähen kann und mein mir selbst gesetztes Budget auch restlos auszugeben. Wie immer war die Zeit zu schnell vorbei, schade!


Und dann ist noch etwas Cord und Fleece und ein Reißverschluss mitgewandert. Leider habe ich das Ovigarn vergessen :-((((( (nachdem ich es bezahlt habe)
 

stoff_verzueckt Copyright © 2012 Design by Ipietoon Blogger Template