Montag, 22. April 2013

Sommermädchen-Sew-Along... Part II ...

War der Stoff der Richtige ?
Oder ist er, wie so oft, noch gar nicht da ?
Muss es besser ein Probekleid sein oder lege ich direkt los ?
Passt der Schnitt ? Ist die Anleitung verständlich ?
Kann ich Hilfe gebrauchen oder selber Tipps geben ?


Ich habe angefangen, mir den ausgesuchten Schnitt Vreni schon mal auszudrucken...



und mich dann an die Stoffauswahl gemacht. Ich habe noch 2 wunderbare Tildastoffe zu Hause, und diese werd ich nun vernähen... hoffentlich reicht der Stoff!



Da ich eher so ein "Drauf-Los-Macher" bin, nähe ich ohne Probekleid... mal gehts gut., mal gehts nach hinten los - immer wieder spannend...

Ich hoffe, dass der Schnitt meiner Maus passt, hauptsache sie passt dann am 16.6. hinein...

Jetzt muss ich mich noch entscheiden, ob ich das Kleidchen in rot oder gold nähe  oder beides? Und der Bolero? Eher rot oder Gold? Was meint ihr???
Ich kann mir beides total gut vorstellen...man ist das schwer... oder vielleicht mache ich mir es auch immer nur so schwer...

Wer hat eine Idee? Ich bräucht Hilfe...


2 Kommentare:

  1. Hallo,
    ich würde sagen Kleid in rot und Bolero in Gold, dann sieht man Flecken nicht so schnell auf dem Kleid.
    Ich machs mir mal hier bei Dir gemütlich, damit ich nciht verpasse für was Du dich letztendlich entschieden hast.
    Liebste Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde die beiden Stoffe kombinieren. Sie gegallen mir gut und da du das Kleid ja für einen festlichen Anlass nähst kann ich sie mir in Kombination gut vorstellen. Alltagstauglicher wäre ds Kleid mit nur dem roten Stoff. Bin gespannt wie du dich entscheidest. LG

    AntwortenLöschen

 

stoff_verzueckt Copyright © 2012 Design by Ipietoon Blogger Template